Pfullinger Schach-Open: Ex-Pfullinger Vujic gewinnt souverän

 

Einen überzeugenden Sieg ohne Niederlage mit acht Punkten in neun Runden erzielte

Branimir Vujic (ehemals SF Pfullingen, jetzt SF Stuttgart, 1. BL).  Damit lag er am Ende

einen vollen Punkt vor Thilo Kabisch (HP Böblingen) und Frank Fleischer (TSG Salach) –

beide mit sieben Punkten. Insgesamt zählte der Veranstalter 61 Teilnehmer – aufgrund des

schönen Wetters ließ sich wohl der eine oder andere von einer Teilnahme abhalten.

Für den Sieger gab es 200 Euro, für den Zweiten und Dritten noch 100 EURO und 50

EURO. Die Plätze vier und fünf gingen an Rudolf Bräuning (SK Bebenhausen) und Tobias

Hirneise (SpVgg Rommelshausen) mit jeweils 6 Punkten. Letzterer bot eine überzeugende

Leistung  und gewann den Jugendpreis. Bester Pfullinger war auf Platz neun Dieter

Einwiller mit sechs Punkten.                                     

Die Sonderpreise für den besten Spieler unter der Wertungszahl 1700 und 1500 gingen an

Jens Hirneise (SpVgg Rommelshausen) und Doris Konya (SF Pfullingen). Der

Seniorenpreis ging an Heinz Preissler (SF Pfullingen).

 

(tn)