Nerven behalten – Klassenerhalt gesichert. Erste nach wichtigem Auswärtssieg in Donzdorf gegen Fils/Lauter nun Tabellendritter

Mit 4,5 : 3,5 gewann die Verbandsligamannschaft der Schachfreunde Pfullingen nach dramatischem Spielverlauf das Auswärtsspiel bei der SSG Fils/Lauter. Nach diesem Sieg klettern die Echaztäler in der Tabelle auf Rang drei und haben mit dem Abstieg nichts mehr zu tun. Nahezu alle Partien der Begegnung waren extrem umkämpft. Die Dramatik war mit den Händen zu … Weiterlesen …

Erste gewinnt gegen Rangendingen – Luft im Abstiegskampf

Mit einem hart erkämpften 4,5 : 3,5 Erfolg gegen den bisher stark aufspielenden Aufsteiger Rangendingen verschafft sich unsere Erste Luft im Abstiegskampf. Mit nun 7:7 Punkten haben sich  die Echaztäler in die Tabellenmitte hoch gearbeitet. Das nächste Auswärtsspiel Anfang März in Donzdorf gegen die SGM Fils/Lauter wird eine Vorentscheidung in der Abstiegsfrage bringen.   Beide … Weiterlesen …

Erste verliert gegen Langenau. Das Abstiegsgespenst erwacht

Mit 2:6 ging das Heimspiel unserer Ersten gegen den Tabellenzweiten TSV Langenau verloren. Die Niederlage war verdient, fiel jedoch von der Höhe deutlich zu hoch aus. Bernd Einwiller (Brett 5) übersah eine zweizügige Gewinnkombination und Spitzenspieler Martin Altenhof (Brett 1) geriet in deutlich besserer Stellung in einen gefährlichen Konterangriff seines Gegners, den der Pfullinger nicht … Weiterlesen …

Erneute Niederlage beim Angstgegner

„The same procedure as every year“. Wieder ein Auswärtsspiel in Ebersbach und wieder verloren. Die 3:5 Niederlage der Schachfreunde Pfullingen gegen den Angstgegner  aus Ebersbach war von der Höhe her verdient. Pfullingen startete mit einem deutlichen Nachteil, da Uwe Bräuner (Brett 3) krankheitsbedingt sehr kurzfristig ausfiel und die Gastgeber so schon zu Beginn  mit 1:0 … Weiterlesen …

Auswärtssieg bei Aufsteiger Mengen

Mit einem souveränen Auswärtssieg beim Aufsteiger in Mengen klettern die Schachfreunde Pfullingen in der Tabelle auf Rang vier. Mengen bleibt weiter Schlusslicht. Beide Mannschaften traten in Bestbesetzung an und der Aufsteiger aus Oberschwaben konnte lange Zeit gut mithalten. Nach Thomas Nägeles (Brett 7) Niederlage gingen die Gastgeber sogar in Führung und nachdem Bernd Einwiller ( … Weiterlesen …

Remis gegen starken Aufsteiger Wernau

Mit dem zweiten Spieltag der Schachverbandsliga nun der erste Punkt! Gegen den starken Aufsteiger aus Wernau erspielten sich die Echaztäler ein 4:4 Unentschieden. Die Gäste aus Wernau traten mit allen Titelträgern nahezu in Bestbesetzung an. Von der Papierform eigentlich eine klare Sache, zumal bei den Gastgebern mit Bernd Einwiller ein Stammspieler ersetzt werden musste. Dazu … Weiterlesen …

Auftaktniederlage 1. Mannschaft bei Weiße Dame Ulm

Mit einer 5:3 Auswärtsniederlage in Ulm startete das Verbandsligateam der Schachfreunde Pfullingen in die neue Saison. Die Echaztäler konnten die Begegnung beim Mitfavoriten um den Meistertitel lange Zeit ausgeglichen gestalten und sogar mit 2:0 in Führung gehen. Doch hinten raus hatten die Ulmer das bessere Stehvermögen und eine Partie nach der anderen kippte in Richtung … Weiterlesen …