Sieg für Hanna

In der dritten Runde der Deutschen Meisterschaft holte Hanna Ihren ersten Sieg.
In den ersten beiden Runden hatte Hanna wie erwartet sehr starke Gegnerinnen. In Runde eins reichte eine Kleinigkeit, und schon hatte Ihre Gegnerin eine Figur mehr, die sie souverän verwertete. Hochspannend war Runde zwei: Hanna überraschte Ihre Gegnerin in der Eröffnung mit einer Springergabel, der gegnerische König war verwundbar in der Mitte. Aber ihre Gegnerin suchte clever Ihr Heil im Angriff und zog einen Angriff am Königsflügel auf und erreichte Initiative. Nach einigen Chancen auf beiden Seiten setzte sich am Ende die nominell stärkere Gegnerin durch: als der Turm aktiv wurde, konnte Hanna das Matt nicht mehr vermeiden.
In der dritten Runde konnte sie sich belohnen. Bereits in der Eröffnung gewann sie eine Figur und souverän die Partie.
Morgen (Donnerstag) steht um 8:30 Uhr die vierte Runde auf dem Programm.
Ergebnisse und Live-Partien gibt es auf der Turnierseite der Deutschen Schachjugend
Hanna bei der Deutschen Meisterschaft

Hanna bei der Deutschen Meisterschaft

Heute beginnen die deutschen Jugendmeisterschaften für die jüngeren Jahrgänge, und die Schachfreunde Pfullingen sind dabei! Hanna vertritt und in der Altersklasse U10 weiblich. Wir drücken die Daumen!
Es ist sehr erfreulich, dass die Deutsche Schachjugend in Corona-Zeiten ein so großes Event auf die Beine stellt (und dafür einigen Aufwand betreibt, um die Sicherheit zu gewährleisten). Es wird einiges geboten: neben dem Schachlichen gibt es für die Teilnehmer*innen ein Rahmenprogramm. Das Turnier startete mit einer Eröffnungsfeier, bei der Hanna die württembergische Fahne tragen durfte.
Hanna als Fahnenträgerin

Auslosung 2. Runde Vereinsmeisterschaft

Die zweite Runde der Online-Vereinsmeisterschaft ist ausgelost. Endtermin ist der 12. November (19:30 Uhr). Weiß – Schwarz Einwiller, Dieter – Schuelke, Tilman Keck, Ingolf – Einwiller, Bernd Poletajev, Sergej – Schubert, Martin Born, Ludger – Ott, Alexander Nägele, Thomas – Hain, Flori Rosenthal, Alexander – Heel, Lorenzo Bartnik, Benjamin – Burdinski, Martin Konya, Doris – … Weiterlesen …

gelungener Start Online-Vereinsmeisterschaft

Gelungener Start in die Online-Vereinsmeisterschaft. Da sich die Spieler selbst um den Start der Partien kümmern müssen, hatte ich mit Start-Schwierigkeiten gerechnet. Das angebotene Zoom-Meeting wurde jedoch nicht benötigt, alle Partien verliefen reibungslos. In fast allen Partien setzten sich die Favoriten durch, auch Thomas Nägele war gegen Favoritenschreck Alexander Ott klar auf der Gewinnerstraße. Mit … Weiterlesen …

1. Runde Online-Vereinsmeisterschaft startet am Donnerstag

16 Teilnehmer starten ab Donnerstag bei der ersten Pfullinger Online-Vereinsmeisterschaft. Gespielt wird bei Lichess, die Partien können live hier auf unserer Homepage verfolgt werden.
Die Paarungen der ersten Runde:

Weiß Schwarz
Heel, Lorenzo Einwiller, Dieter
Einwiller, Bernd Bartnik, Benjamin
Ott, Alexander Nägele, Thomas
Schubert, Martin Konya, Doris
Hain, Flori Born, Ludger
Schuelke, Tilman Rosenthal, Alexander
Burdinski, Martin Keck, Ingolf
Poletajev, Sergej Braess, Anton

DSOL: Pfullingen steht nach Sieg über Tabellenführer im Viertelfinale

Durch die starken Leistungen der letzten Wochen hatten wir uns ein Endspiel um die Qualifikation fürs Viertelfinale der Deuschen Schnellschach Online Liga verdient. Es ging gegen den Tabellenführer aus Großhansdorf. Bei einem Sieg wäre das Viertelfinale erreicht, bei anderen Ergebnissen müssten wir auf die Ergebnisse der anderen Mannschaften am Freitag warten. Wie in den meisten … Weiterlesen …

Zwischenstand Online-Turnier: Cornel weiter klar in Führung

Inzwischen haben wir 12 Online-Turniere im Lichess-Vereinsraum der Schachfreunde Pfullingen gespielt. Cornel ist weiter klar in Führung, Dieter hat sich auf den zweiten Platz vor Martin geschoben. In die Wertung eingeflossen sind für jeden Spieler die besten 8 Turniere. Spieler Punkte Cornel Güss 314 Dieter Einwiller 280 Martin Schubert 270 Bernd Einwiller 240 Ingolf Keck … Weiterlesen …

Maipokal am 1. Mai (Schnellschach)

Am 1. Mai spielen wir traditionell unseren Maipokal – in diesem Jahr online in der Schachfreunde Pfullingen Arena von 18 Uhr bis 20:30 Uhr. Bedenkzeit ist 10 Minuten plus 5 Sekunden pro Zug. Beim siebten Online-Turnier letzten Freitag konnten wir einen neuen Teilnehmer-Rekord verzeichnen (19 Teilnehmer). Begrüßen durften wir unter anderem den Ex-Pfullinger Agron. Es … Weiterlesen …