Spielbetrieb im Schachverband wird im September wieder aufgenommen

Nachdem der Deutsche Schachbund eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs beschlossen hat, zieht der Schachverband Württemberg nach und hat für die Oberliga und die Verbandsligen die Wiederaufnahme der noch ausstehenden Begegnungen für September 2020 terminiert. Für uns bedeutet das, dass unsere Erste am 27.9.2020 das letzte Verbandsligaspiel der laufenden Saison gegen die schon als Aufsteiger feststehende TG Biberach bestreiten wird. Die Fortsetzung der Saison erfolgt unter strengen Hygieneauflagen. Zuschauer sind nur dann erlaubt, wenn diese in das Hygienekonzept mit eingebunden werden können.

Die Bezirke und die Schachkreise sind nun am Zug und müssen zum weiteren Fortgang eigene Entscheidungen treffen.

Hier die Links zu den Veröffentlichungen des Schachverbands:

Ergebnisse der Präsidiumssitzung vom 04.07.2020 zur Fortsetzung und Wiederaufnahme des Spielbetriebs

Hygienekonzept des SVW vom 04.07.2020

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar