Neue VL-Saison hat begonnen. Hoher Heimsieg gegen Mengen bringt die Tabellenführung

Mit 7:1 gewann die 1. Mannschaft der Schachfreunde Pfullingen am ersten Spieltag der neuen Verbandsligasaison gegen den Aufsteiger aus Mengen. Beide Mannschaften traten in Bestbesetzung an und die Gäste zeigten sich hochmotiviert. Vor zwei Jahren hatte Pfullingen in Mengen mit 6:2 gewonnen und die Gästespieler wollten sich heuer teurer verkaufen. Doch daraus wurde nichts. Die … Weiterlesen …

Zwei Pfullinger Sieger in Jedesheim

Eine kleine, aber feine Pfullinger Delegation machte sich auf den weiten Weg nach Jedesheim, um dort beim WAM/WJPT-Turnier mitzuspielen.

Vihaan spielte sein drittes WJPT-Turnier in der Altersklasse U10. Bei allen Turnieren war er bisher vorne mit dabei, doch er steigerte sich noch: er gewann alle 5 Partien und wurde souveräner Turniersieger.

Und Fahrer Stjepan? Der spielte parallel im WAM-Turnier, dort treten in einer 4er-Gruppe jeder gegen jeden an. Auch Stjepan gab nicht ein einziges Remis ab und gewann alle 3 Partien.

8 Partien, 8 Siege, 2 Pokale. Besser geht es nicht! Herzlichen Glückwunsch!

Toller 3. Platz beim Pokalschießen der örtlichen Vereine

Unser Schützenteam bestehend aus Elke Sautter, Martin Burdinski, Hans Taigel und Bruno Baur erreichete beim Pokalschießen der örtlichen Vereine mit 326 von 400 möglichen Ringen einen tollen dritten Platz unter 12 teilnehmenden Vereinen! Herausragend dabei das Einzelergebnis von Martin Burdinski mit 91 von 100 möglichen Ringen und dem zweiten Platz in der Einzelwertung der Männer. … Weiterlesen …

Wie bereite ich mich auf den nächsten Gegner vor?

Die Sommerpause ist beendet: ab Freitag 16.9. startet unser Spielabend wieder, die Mannschaftskämpfe (wir sind mit 5 Mannschaften vertreten) beginnen demnächst. Und unsere Online-Trainingsgruppen werden natürlich auch weitergeführt. Am Donnerstag gab Philipp Müller ein Training zu einem spannenden Thema: Wie bereite ich mich auf den nächsten Gegner vor? Wie finde ich Partien bei Chessbase und … Weiterlesen …

Bundeskongress nach 17 Jahren wieder in Württemberg (2005 war Pfullingen Gastgeber)

Der DSB Bundeskongress, die Vollversammlung des Deutschen Schachbundes findet nach 2005 wieder in Württemberg statt. Ulm wird am 15.10. Gastgeber sein. Im Mai 2005 hatten wir im Rahmen unseres 50 jährigen Jubiläums den Kongress bei uns in den Pfullinger Hallen ausgerichtet. Für alle, die noch nicht so lange im Schachclub sind und für alle, die … Weiterlesen …

Starke Leistung von Rolf Sand bei der Deutschen Senioreneinzelmeisterschaft

Platz 52 mit 5,5 Punkten aus 9 Partien bei 197 Teilnehmern. Eine starke Leistung von Rolf Sand in einem sehr stark besetzten Teilnehmerfeld! Deutscher Seniorenmeister  65+ wurde mit 7,5 Punkten IM Yuri Boidmann vor den FM Hans-Joachim Vatter, FM Klaus Klundt und FM Stephan Buchal Rosemarie Sand erreichte mit 4 Punkten einen ebenfalls guten 122. … Weiterlesen …

Großer Erfolg am Zürichsee!

Jedes Jahr finden in der Schweiz einige Schachturniere im Namen der „Swisschesstour“ statt, wie auch in der letzten Woche vom 28.07 bis zum 31.07 am Zürichsee. Aus unserem Verein nahmen dort Martin Schubert und ich (Flori Hain) teil, doch wir waren nicht die Einzigen aus unserem Bezirk, da auch Jugendliche aus Tübingen dabei waren. Da das Turnier strikt nach Elo gewertet war, blieb mir keine andere Wahl als das B-Turnier (<1600 Elo) zu spielen, wobei sich dies dann auch lohnte… Obwohl ich gegen den ersten Platz gewann und ich somit mit ihm von den Punkten her gleich auf war, reichte meine Buchholz für den Turniersieg nicht aus, sodass ich am Ende den Scheck für den zweiten Platz in Empfang nahm. Nachdem sich Martin im A-Turnier auch gegen stärkere Gegner bewies und zum Beispiel gegen mehrere Gegner mit einer Elo von über 2100 und sogar gegen einen IM in der 3. Runde Remis spielte, schnitt er bei dem Turnier mit 3,5 von 6 Punkten sehr stark ab. Dies ermöglichte dann auch einen Ratingpreis für Spieler bis Elo 2000.

Schachfreunde mit 14 Teilnehmern beim Jugendturnier in Altbach

Eine große Abordnung von 14 Teilnehmern nahm beim WJPT/WAM am 10.7. in Altbach teil. Begleitet wurden die Jugendlichen vom Trainer und Betreuer Dieter Einwiller. Assistiert von 6  mitreisenden Eltern erfolgte die Anreise klimaschonend mit dem EUR 9,00 Ticket der Bahn. Einen großen Erfolg gab es in der Gruppe 17 des WAM. Julian Seringer gewann das … Weiterlesen …