Online Liga des DSB. Knapper Sieg gegen Göttingen. Nun liegt unser Team vor der Schlussrunde auf dem zweiten Tabellenplatz

Puuh, das war wieder knapp und hoch dramatisch. Auch gegen Göttingen gelang uns ein 2,5 : 1,5 Sieg. Heute konnten wir nahezu in Bestbesetzung antreten, aber auch unser Gegener bot eine starke Aufstellung auf.

Dieter Einwiller spielte nach einer ausgeglichenen Partie mit Läuferpaar auf beiden Seiten mit den schwarzen Steinen ein sicheres Remis.

Martin Altenhof am Spitzenbrett war es dann mit einer weiteren starken Positionspartie und einem Mehrbauern, bei gleichfarbigen Läufern vorbehalten, Pfullingen in Führung zu bringen. Göttingen konnte aber ausgleichen. Ingolf Keck übersah einen Zug in einer taktischen Abwicklung und musste aufgeben. Bernd Einwiller war es dann vorbehalten den Gesamtsieg zu sichern. In einer hochtaktischen Partie konnte er den König in die Brettmitte treiben und mit einem Springeropfer  mitten auf dem Brett Matt setzen.

Nun geht es kommende Woche gegen den Tabellenführer aus Großhansdorf

Link zur aktuellen Tabelle:

https://dsol.schachbund.de/tabelle.php?s=2020&l=2c

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar