Dieter Einwiller gewinnt das 14. Internationale Schach Open 2020 in Ortenburg, Cornel Güss erreicht den dritten Platz!

Große Erfolge konnten unsere Spieler in der Region Passau bei einem der wenigen Präsenzturniere in der aktuellen Coronazeit feiern.

Dieter Einwiller erspielte sich beim 14. Internationalen Schach Open 2020 in Ortenburg nahe Passau mit 4,5 Punkten aus 5 Runden ungeschlagen den Turniersieg im A-Open. Cornel Güss erreichte mit 4,0 Punkten einen sehr guten 3. Platz!

Herausragend der Sieg von Dieter in der Vorschlussrunde gegen den Internationalen Meister Christoph Singer von Bayern München. Eine sehenswerte Partie mit vielen taktischen Finessen und eine Vorentscheidung auf den Turniersieg.

Cornel zeigte bei seiner ersten Teilnahme an einem internationalen Schachopen überhaupt eine tolle Leistung. Herausragend sein Sieg mit erfrischendem Angriffsschach gegen  FM Thomas Höfelsauer vom SK München

Tilman Schülke zeigte eine solide Leistung, hatte etwas Pech in der Schlussrunde, verpasste in seiner Zeitnot den Gewinnweg und beendete das Turnier mit 2,5 Punkten auf dem 17. Platz

Coronabedingt musste die Teilnehmerzahl beim Turnier auf 64 Teilnehmer beschränkt werden um den Mindestabstand in den beiden Spielsälen einhalten zu können. Der Ausrichter legte ein überzeugendes Hygienkonzept vor. Bei weit geöffneten Fenstern war durchgängig eine gute Belüftung gewährleistet.

Details zum Turnier gibt es unter diesem Link zu sehen:

http://www.schachclub-ortenburg.com/artikel/14-ortenburger-open-2020

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar