gelungener Start Online-Vereinsmeisterschaft

Gelungener Start in die Online-Vereinsmeisterschaft. Da sich die Spieler selbst um den Start der Partien kümmern müssen, hatte ich mit Start-Schwierigkeiten gerechnet. Das angebotene Zoom-Meeting wurde jedoch nicht benötigt, alle Partien verliefen reibungslos.
In fast allen Partien setzten sich die Favoriten durch, auch Thomas Nägele war gegen Favoritenschreck Alexander Ott klar auf der Gewinnerstraße. Mit Schwarz hatte er zwei Mehrbauern, doch nach dem Damentausch läuft plötzlich der weiße Freibauer. Noch hätte hier Thomas das Ruder herumreißen können, wie?


Thomas sah die Möglichkeit nicht und Alexander hat sich auch in diesem Jahr als Favoritenschreck gezeigt. Die erste Runde wird am Montag mit einer Nachholpartie zwischen Flori und Ludger abgeschlossen, danach lose ich die 2. Runde aus (die am 12.11. gespielt wird).

Lösung der Aufgabe

[collapse]

In der Nachholpartie kam Ludger gegen Flori mit einem Minusbauern aus der Eröffnung, überspielte diesen dann klar. Plötzlich ergab sich für Flori noch einmal eine einmalige Chance, die Partie sogar zu gewinnen (Flori mit Weiß am Zug)


Lösung der 2. Aufgabe

Lc4 lenkt den schwarzen König von der Deckung des Turms ab und gewinnt.

[collapse]

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar