Sieg für Hanna

In der dritten Runde der Deutschen Meisterschaft holte Hanna Ihren ersten Sieg.
In den ersten beiden Runden hatte Hanna wie erwartet sehr starke Gegnerinnen. In Runde eins reichte eine Kleinigkeit, und schon hatte Ihre Gegnerin eine Figur mehr, die sie souverän verwertete. Hochspannend war Runde zwei: Hanna überraschte Ihre Gegnerin in der Eröffnung mit einer Springergabel, der gegnerische König war verwundbar in der Mitte. Aber ihre Gegnerin suchte clever Ihr Heil im Angriff und zog einen Angriff am Königsflügel auf und erreichte Initiative. Nach einigen Chancen auf beiden Seiten setzte sich am Ende die nominell stärkere Gegnerin durch: als der Turm aktiv wurde, konnte Hanna das Matt nicht mehr vermeiden.
In der dritten Runde konnte sie sich belohnen. Bereits in der Eröffnung gewann sie eine Figur und souverän die Partie.
Morgen (Donnerstag) steht um 8:30 Uhr die vierte Runde auf dem Programm.
Ergebnisse und Live-Partien gibt es auf der Turnierseite der Deutschen Schachjugend
Hanna bei der Deutschen Meisterschaft

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar