Osterschnellschach mit vielen Teilnehmern. Dieter Einwiller gewinnt vor Tilman Schülke und Peter Goldinger

Mit 31 Teilnehmer wurde das erstmals ausgetragene Osterschnellschachturnier sehr gut angenommen. Nicht nur die Spitzenspieler waren an Bord. Auch viele neue Schachfreunde des Hobbyschachtreffs nahmen teil und schnupperten Turnieratmosphäre. Erstmals waren auch Gäste des Schachkleeblatts mit von der Partie.

Turniersieger wurde Dieter Einwiller. Er erreichte 19 Punkte und lag damit einen Punkt vor Tilman Schülke, der auf 18 Punkte kam. Dritter wurde mit 16 Punkten Peter Goldinger vor den stark aufspielenden Thomas Mollenkopf und Martin Burdinski, die beide mit ebenfalls 16  Punkten in die Phalanx der Topspieler eindringen konnten. Ebenfalls 16 Punkte erreichte Martin Schubert. Bester Gästespieler wurde Philipp Jetter mit 15 Punkten

Den Endstand gibt es unter diesem Link: https://lichess.org/tournament/Yfnk2b5I

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar