online BJEM: Flori qualifiziert sich für die Württembergische

Nachdem die Bezirksjugendeinzelmeisterschaft sich wegen Corona Maßnahmen nur über einen Tag erstreckte, hatte man am Samstag, dem 12.März nochmals die Chance sich dieses mal online für die Württembergische zu qualifizieren. Insgesamt wurden in allen Altersgruppen 5 Runden über die Plattform Tornelo in Schnellschach (20 min + 20 sek) ausgetragen. Um Cheating vorzubeugen, musste jeder Teilnehmer, während der Partie seine Kamera anhaben und seinen Bildschirm teilen. Da ich (Flori Hain) bei der letzten Präsenz-BJEM nur 2,5 von 5 Punkten erreichte, versuchte ich am Samstag nochmals mein Glück. Obwohl ich die zweite Partie ärgerlich verzockte und mich dieser Verlust meine ganze Motivation kostete, erspielte ich mir letztendlich mit 3,5 Punkten in meiner Altersklasse (U16) den ersten Platz und wurde insgesamt zweiter (U14 und 16, wie auch U8, U10 und U12 spielten zusammen).

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar