Deutsche Schulschachmeisterschaft

Unser Realschulteam wiederholt den Vorjahreserfolg! Bei der Deutschen Schulschachmeisterschaft in Berg am Starnberger See springt wieder der 5. Platz unter diesmal 21 teilnehmenden Teams in der Endabrechnung heraus. Ein toller Erfolg obwohl sich das Team nach dem ersten Wettkampftag Hoffnung auf eine höhere Platzierung gemacht hatte. Da lag unser WHR Team in der Zwischenbilanz auf dem zweiten Platz. Doch der zweite Wettkampftag lief mit drei Niederlagen geben die Top Teams nicht gut. Am dritten Wettkampftag begann die Aufholjagt. Doch es reiche zum Ende hin nicht mehr für die Medaillenränge. Die komplette Tabelle ist unter dem Link einsehbar. Die Resultate unserer Spieler sind unter dem Link einsehbar.
Im Rahmenprogramm wurde ein Mannschaftssimultanspiel gegen Großmeister Markus Stangl (Bayern München) angeboten. Trotz gemeinsamer Anstregung unseres Teams (hier auf dem Bild zu sehen), konnte die Niederlage nicht verhindert werden.
Das Bild zeigt unser erfolgreiches Team bei der Siegerehrung von links nach rechts: Hussein Follous, Danyelo Kushnir, Maxim Marquart, Lorenzo Heel, Alexander Marquart und Betruer Jörg Uttendorfer.

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar