Bezirksjugendeinzelmeisterschaft

Bei den Bezirksjugendeinzelmeisterschaften schickten wir in diesem Jahr 5 Jugendliche ins Rennen. Alexander hatte in der U10 es mit starken Gegnern zu tun, die auch in höheren Altersklassen vorne hätten mitspielen können. In einigen Partien konnte er gut mithalten, am Ende sprang immerhin ein Sieg und Platz 8 heraus. Lena qualifizierte sich als zweitbestes Mädchen mit 1,5 Punkten wie in den letzten beiden Jahren für die Württembergische Meisterschaft. Maxim konnte in der ersten Runde einen hohen Favoriten schlagen, in Runde drei musste er eine Niederlage gegen Kay einstecken. Für Kay war das der Startschuss zu einem Schlussspurt mit drei Siegen in drei Runden, der ihn nach durchwachsenem Start mit Glück und Geschick auf einen hervorragenden 6. Platz spülte. Adrian hatte es in der U16 mit teils sehr starken Gegnern zu tun und landete am Ende bei 1,5 Punkten.

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar